Toms Welt

/politisch/unwaehlbar-silvana-koch-mehrin-fdp

unwählbar: Silvana Koch-Mehrin (FDP)

FDP zur Pressefreiheit

Auf F!XMBR (Lesebefehl!) gibt es eine umfangreiche Darstellung der aktuellen FDP-Frontfrau die uns von oben herab den Plakaten so schön anlächelt.

Sie wohnt in Brüssel, rechnet aber Arbeitswege ab Köln ab?
Sie fehlt beim Großteil der Sitzungen?
Sie hat keine Zeit für ihren Job aber für "Beiträge und Vorträge" für die sie 2005-2008 über 80.000 Euro kassiert hat?
Sie gibt falsche eidesstattliche Erklärungen ab?
Sie will der Presse und Blogs Berichte dazu verbieten?
Sie steht der INSM nahe?

(Fast) nichts tun, viel verdienen. Dafür steht die FDP?

Tja, wieder eine Partei mehr, die kein Kreuz erhalten darf. Fazit von Chris:

Von so einer Person wie diesem offensichtlichen FDP-Kunstprodukt möchte ich nicht in Brüssel und Straßburg vertreten werden. An Silvana Koch-Mehrin stimmt meiner Meinung nach nichts. INSM-Tätigkeit, Arbeitsmoral, Angriffe auf die Pressefreiheit und das Recht der freien Meinungsäußerung - und all die Sachen, die im Verborgenen laufen. Man kann die Leute nur auffordern, auf keinen Fall am Sonntag die FDP zu wählen - nur leider steht dem die Große Koalition entgegen. Silvana Koch-Mehrin ist wohl nicht nur ein Kunstprodukt, sondern auch ein politisches Glückskind. Vor 5 Jahren gab es ein ähnliches politisches Bild wie heute - sie wurde nicht gewählt, die anderen wurden abgelehnt. Und wie das bei Protestparteien immer so ist - dann lächeln solche Personen in die Kameras. Und die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland schauen in die Röhre.

Schon am Sonntag ist Europawahl! Wer bleibt da übrig?