Toms Welt

/geblogt/kein-ie6-mehr

Kein IE6 mehr

Seit gestern Abend sind Besucher, die noch mit dem Internet Explorer 6 oder gar noch älter unterwegs sind auf dieser Seite nicht mehr willkommen. Genauer gesagt ist ihnen sogar der Zutritt verwehrt. Es gibt ja immer wieder die Diskussion wie man mit diesen antiken Browsern umgehen soll. Ich ziehe nun den Schlussstrich und schicke alle IE6-Benutzer auf eine Fehler-Seite.

Erstens funktioniert das CSS-Menü in dem Browser eh nicht und ich denke nicht daran, es mit Javascript tauglich zu machen.
Zweitens denke ich, dass diese angeblichen Besucher aller meistens eh nur Bots sind und sich mit einem falschen USER_AGENT schmücken. Und die will ich ja sowieso nicht hier haben.

Alles was man braucht ist eine .htaccess und ggf. eine Zielseite.

# MSIE 1-6 umleiten

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} (msie)(\s)([1-6]) [NC]
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} !((msie)(\s)([7-9])) [NC]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !(ie6.html) [NC]
RewriteRule ^.*$ /stuff/ie6.html [R,L]

Im USER_AGENT muss "MSIE 1" bis "MSIE 6" vorkommen. "MSIE 7" bis "MSIE 9" dürfen nicht vorkommen. Klingt doppelt, ist aber notwendig, da z.B. mein IE "MSIE 8.0" und "MSIE 6.0" im USER_AGENT zu stehen hat. Frag Microsoft warum, aber es ist so. Ohne die zweite Regel würde auch dieser umgeleitet werden. Zuletzt darf die aufgerufene Seite auch nicht die Zielseite sein, denn sonst gäbe es eine Schleife. Wenn als Ziel z.B. http://www.google.de genannt wird, ist diese Regel nicht notwendig.

Scheint zu funktionieren. Zumindest habe ich heute noch keinen Besuch eines MSIE 6 gezählt. u1F60A.svgz