Toms Welt

/politisch/wahlwerbung-gesichtet

Wahlwerbung gesichtet

Chris von F!XMBR hat sich die Wahlwerbespots zur Europawahl mal genauer angeschaut. Fazit:

Die Wahlwerbespots der Parteien zur Europawahl sind eine Frechheit sondergleichen. Sie zeigen, wie weit abgehoben die Politiker in ihren Elfenbeintürmen leben, weit weg von den Menschen. Sie beweisen, dass keine der Parteien eine wirklich Botschaft hat, gar Lösungsvorschläge für die derzeitige Krise. Das Gegenteil ist der Fall.

Klingt nach Versagen auf der ganzen Linie. Aber es gibt ja noch andere Parteien. In den Kommentaren wird auf den Spot der Bayernpartei hingewiesen. Das hätte ich denen gar nicht zugetraut. u1F609.svgz

CDU simuliert töten

Holzt alle Wälder ab

Solche Menschen provozieren ja direkt einen Amoklauf. Wahrscheinlich wurde er als Kind immer an den Marterpfahl gebunden. Trauma. Sofort Einweisen!

Ich geh jetzt mein Bat'leth schärfen.
Und Klingonen simulieren nicht, Herr Bosbach! u1F620.svgz

SPD wählen?

2009 ist ja das "Superwahljahr". Nur wen soll man wählen? Zur Zeit beginnt der Wahlkampf. Überall stehen große Plakate rum. Kennt man ja aus vergangenen Jahren. Bei der Entscheidung wo ich denn nun mein Kreuz mache haben sie mir aber noch nie wirklich geholfen. In diesem Jahr könnte sich das ändern.

spd_npd_haie

F!XMBR fragt zu recht "Wer findet den Unterschied?" und liefert auch gleich noch einige Informationen zu den anderen SPD-Plakaten.

Und wieso ist die CDU "Für eine Soziale Marktwirtschaft, die menschlich ist"? Hätte ich jetzt eher der SPD zugeordnet. Soll man wieder Unterschiede suchen? Ich bin verwirrt.

Seiten: « 1 2 3