Toms Welt

/gelebt/ostern-mit-biss

Ostern mit Biss

Bran Castle

Bran Castle ist DAS Draculaschloss. Hier wurden wohl einige der Filme gedreht. Ich hab wohl die anderen gesehen. :-? Sicher ist wohl nur, dass der Opa von "Dracula" Vlad Tepes hier wohnte. Macht nix, wir sind ja katholisch und kennen uns mit Glauben aus. :hehe: Fakt ist, es wird alles Getan um die Touristen davon zu überzeugen hier richtig zu sein.

Nachdem wir ankamen, haben wir erst mal Pause gemacht. Dracula schläft nämlich bis Mittags auf.

Frühstück Imposanter Anblick "Rückseite"

Zur Überbrückung der Wartezeit wurde extra ein Souvenirmarkt eingerichtet. Sehr zuvorkommend. 30 Stände und alle haben das gleiche. :roll: Ich muss sagen, bei den Schwertern hätte ich bei 40-80 Euro schon schwach werden können. Sahen wirklich gut aus, kein billiges Plastik, richtig Metall und so

Markt Stände Schwerter

Aber erste Auswirkungen der unheimlichen Umgebung zeigten sich schnell. "Menschen" veränderten sich.

BaD Man wenn Vampire zuviel Salat essen Teufelchen

Auch ein Gang durch die Geisterbahn in teilweise völliger Dunkelheit, mit einem Elb vor und einem Zwerg hinter dir, ist nicht zur Senkung des Adrenalinspiegels geeignet.

Wesen der Nacht Grufterlebniss Grufterlebniss

Aber für Gegenmaßnahmen war gesorgt.

Überlebensset

Dann durften wir doch noch ins Heiligtum. Darf man das Wort in diesem Zusammenhang sagen?

Bran Castle ist ein recht kleine Burg. Dafür sehr verwinkelt. Enge Gänge und Treppen an alles Ecken. Die Zimmer waren leider größtenteils leer, anders als auf den Postkarten. Wahrscheinlich war noch keine Saison. Aber mit etwas Fantasie könnte es doch recht gemütlich gewesen sein.

Torblick Innenhof Rundgang

Das Weihwasserbecken irritierte mich dann aber doch ein wenig. ;-)

Fassade Weihwasserbecken Schlafzimmer

Sagte ich schon, dass sich die Menschen veränderten? Aber keine Sorge, wir sind alle mehr oder weniger heil wieder raus gekommen.

Mahlzeit 1 Mahlzeit 2 alle wieder heil zurück

Dracula wurde nicht gesehen, oder?

[flashvideo file=wp-content/uploads/transsilvanien2009/bran_dracula.flv width=320 height=200 /]

Keine Ahnung, was auf dem Kreuz steht. Übersetzungen sind herzlich willkommen. In der Mitte ist wahrscheinlich das Haus von Igor zu sehen. Und rechts könnte eine Erklärung für das teilweise merkwürdige Verhalten der Menschen sein.

Kreuz Igos Haus Vampir-Döner


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 16 17 » Ganzen Artikel

RSS-Feed 7 Kommentare

  1. elb elb sagt:

    tom, du hast es einfach drauf. es ist perfekt.

  2. elb elb sagt:

    nein, doch nicht ganz. die anderen rechtschreibfehler sind mir egal. aber teilchschen schreibt man mit chsch. es ist das einzige wort, das mit chsch geschrieben wird. oder wars mit schch? ja ich glaube schch. nee ich weiß es nicht. frag aragorn der weiß das.

  3. Marius Marius sagt:

    Hey Tom,

    Hamma Alda! Voll geil hast du echt super gemacht! Ein fettes Lob!

    MfG und auf ein baldiges Wiedersehen (evtl. beim Teterock)
    Marius

  4. [...] Ostern dieses Jahr war ich ja in Transsilvanien. DAS Land der Vampire schlechthin. Gerade vor wenigen Tagen habe ich eine Doku über den [...]

  5. [...] war ich in der Schweiz. Eine Fahrt nach dem gleichen Schema wie schon nach Frankreich oder Rumänien. Mit netten Menschen, fertig geplant, alles drin. Nur mitmachen muss man noch. So liebe ich [...]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: