Toms Welt

/angeschlagen/markus-majowski

CDU Internetwächter

Diese Leute wollen das Internet überwachen und uns vor bösen Sachen schützen. Ähm, nein danke! u1F601.svgz

Falls ihr den postIt am Monitor schlecht lesen könnt, ich halte es für:
Benutzername: saal
Passwort: saal
Domäne: LKA

Das Foto ist schon etwas älter, daher dürfte der Zugang nicht mehr klappen. Aber wer weiß. u1F609.svgz Aber es zeigt, wie sichere Passwörter garantiert nicht aussehen. Und es zeigt, dass man gewisse Leute einfach nicht über gewisse Sachen entscheiden lassen sollte. Immerhin etwas leerreiches.

Darauf aufmerksam gemacht wurde ich übrigens vom caschy.

Rechnen mit Zensursula

Auf Netzpolitik.org gibt es einen neuen Beweis für die überlegene Intelligenz unserer Zensursula. Sie behauptet ja, dass es in nur 160 Staaten der Welt Gesetze gegen KiPo, in 95 Staaten nicht. Macht zusammen? Genau 255. Allerdings gibt es nur rund 200 von der UN anerkannte Staaten, die zudem auch fast alle (außer USA und Somalia) entsprechende Verpflichtungen unterschrieben haben. Dirk Landau hat sich die evtl. von Zensursula verwendete Studie aus 2006 genauer angesehen udn kommt zu dem Schluss:

Es verbleiben also 21 {12 sicher + 9 zweifelhaft} Länder für die die Aussage zutrifft, dass es dort derzeit keine rechtliche Handhabe zur Verfolgung und Löschung von Kinderpornografie gebe.

Aber 21 sind ja viel weniger medienwirksam als 95! Wen kümmern in der Politik schon Fakten?

Teufelszeug Internet

Ich sollte die Artikel nummerieren und ne Serie machen. Werde ich auch tun, wenn das so weitergeht, mit unseren geliebten Politikern. Nun sollen nach SPD Dieter Wiefelspütz Wahlbefragungen verboten werden. Twittern von möglichen Wahlausgängen würde Neuwahlen unumgänglich machen. Die armen Wähler wären ja alle total beeinflusst gewesen.

Michael Jäger schreibt treffend:

... und sie reagieren, wie man eben reagiert, wenn man merkt, dass seine Zeit abläuft. Man versucht, die anderen Meinungen zu unterdrücken, man versucht die anderen Meinungen ins Lächerliche, in das kriminelle Umfeld zu ziehen.

V wie VendettaUnd unsere geliebte Bundesregierung denkt darüber nach Bundesgrenzschutz und Bundeswehr einzusetzen um evtl. Ausschreitungen bei den künftigen Bildungsstreiks zu "verhindern". Ich wüsste nicht, wo uniformierte bewaffnete Mannschaften jemals etwas deeskaliert haben.

Komisches Gefühl, wenn man grad wie ich am Wochenende V wie Vendetta gesehen hat. Allerdings erklärt die aktuelle Situation in Deutschland auch, dass es Lieferschwierigkeiten bei Guy Fawkes Masken gibt. Alles passt irgendwie zusammen.

Hannelore Kraft Streisand

hannelore_kraft

Das "menschlich bleiben" muss sie aber noch lernen. Schon wieder soll einem Blogger das schreiben verboten werden. Diesmal fühlt sich Hannelore Kraft dazu genötigt Fragen zu ihren früheren Berschäftigungsverhältnissen zu verbieten. David Schraven will die Unterlassungserklärung nicht unterschrieben und es drauf ankommen lassen. Wird die SPD-Frau Kraft, die Ministerpräsidentin in NRW werden will, ihn verklagen? Reicht die momentane Infowelle noch nicht aus, Frau Streisand? Ja das Internet ist Teufelszeug. u1F620.svgz

Update 2.7.2009:

Gratuliere Frau Kraft, sie haben es in den Stern geschafft.
Und es reimt sich sogar. u1F61D.svgz

EU zu Chinas Zensur

Das Blockieren oder Filtern bestimmter Internet-Inhalte ist für die Europäische Union völlig inakzeptabel.

Diese Worte hat EU-Medienkommissarin Viviane Reding der chinesischen Regierung ins Stammbuch geschrieben. Die von Peking geplante Einführung eines Internet-Filters ziele darauf ab, das Netz zu zensieren und die Meinungsfreiheit einzuschränken, sagte Reding in Brüssel. China hat erklärt, der Filter richte sich gegen Seiten mit pornographischem Inhalt und diene dem Jugendschutz. Ab Juli muss die Software auf allen dort verkauften Computern installiert sein.


Also wo sie recht habt, hat sie recht. Sag mal jemand Zensursula bescheid. Aber wenn China das macht ist es natürlich was ganz anderes und viel schlimmer! Ich sehe da irgendwie keinen Unterschied. u1F64F.svgz

CDU mal wieder im Internet

Ahhhhhhhh, schon wieder so einer! u1F620.svgz

Der CDU-Politiker Armin Laschet, Nordrhein-Westfalens Familienminister, fordert die Einführung einer Alterskennzeichnung für Internetangebote wie bei Filmen oder Spielen.

Erklärt dem Mann doch mal das Internet! Das tut ja schon weh!Wann ist endlich September?

Abgeordnete, Internet und Kühe

Jörg Tauss Jörg Tauss, Ex-SPD-ler nun Pirat, hat versucht auf abgeordnetenwatch.de die Frage zu beantworten, warum die SPD denn nun für die Netzsperren gestimmt hat.

Die einfach Erklärung:

Unter "Internet" koennen sich aber eben viele immer noch weniger vorstellen als unter einer Kuh.

Vermutet haben wir es ja schon lange. u1F601.svgz

Wer immer zeitnah wissen will, das der Herr so treibt, er wittert auch.

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »