Toms Welt

/gelebt/fenster-zum-hof

Fenster zum Hof

Ok, kein Hof, aber ein Blick aus meinem Fenster. Genauer gesagt über die Terrasse auf die Wiese Richtung Süden. Aufgenommen an einem Abend Ende Juli zwischen zwei Schauern.

Schauerlücke

Post aus Bulgarien

Post aus Bulgarien

Ich hatte heute einen Brief aus Bulgarien im Kasten. Inhalt waren drei Postkarten aus Blagoevgrad. u1F631.svgz

Postkarten aus Blagoevgrad

Und dazu kam es so. Joro aka Georgi nutzt genauso wie ich und viele andere WordPress. Dafür habe ich das kleine Plugin Count per Day entwickelt um einen Überblick über die Besucherströme zu erhalten. Georgi hat es bei den WordPress Plugins gefunden und es gefiel ihm so gut, dass er sich bedanken wollte. Nun habe ich keinen Paypal-Button oder sowas auf meiner Seite. Also schlug ich ihm vor, das Plugin als Postcardware zu betrachten und mir eine Postkarte zu schicken. Und genau das hat er getan. Das ist viel mehr wert als anonyme 10 Euro via PayPal! Da macht es auch mehr Spaß stundenlang rumzubasteln.

Danke Georgi und viele Grüße nach Blagoevgrad! u1F44F.svgz

Esther und Armin

Herzspielchen

Ich kenne Esther schon seit sie so war *Hand ungefähr 1 m über den Boden halte*. Da war sie 13. Wir hatten einen netten Abend hinter einem roten Regenschirm beim Geburtstag ihres Bruders. Das ist jetzt schon 11 Jahre her. Heute hat sie zu Armin "Ja" gesagt. Dabei kennt sie ihn noch gar nicht so lange wie mich. u1F64F.svgz Aber trotzdem muss ich zugeben, dass die beiden da vorn am Altar das was man im allgemeinen als Traumpaar bezeichnet, sehr gut verkörpert haben. u1F44F.svgz

Während der Trauung habe ich sogar eine der Fürbitten vorgelesen. Den Zettel drückte mir ihr Bruder in die Hand, angeblich ohne ihn vorher gelesen zu haben. Esther fragte mich später, ob ich mir diese Fürbitte extra ausgesucht habe, sie hätte (Zitat) fast losgepruscht. Der Text begann mit "Wir bitten für die alt gewordenen..." und Esther ist die einzige die "Du bist alt" zu mir sagen darf. u1F60A.svgz

Übrigens war ich der einzige in der Reihe mit Jeans und T-Shirt. Dieses Fürbittenvorlesen war ja so nicht gelant. Dann hätte ich natürlich ausnahmsweise auch mal ein Hemd angezogen. Aber so fand ich das große "DON'T PANIC!" auf meinem Rücken auch passend.

An dieser Stelle möchte ich euch beiden noch mal ganz herzlich gratulieren!

Foto und Meer...

ohne Altersbeschränkung


immer ein Lichtschwert


Genau so ist es!

Und wenn die 1,5-jährige Nichte mit einem Lichtschwert rumläuft und nur noch "sssssssssssss" von sich gibt, klopft sich der stolze Onkel auf die Schulter. u1F60A.svgz

TR Meeting XI

So, da bin ich wieder. Donnerstag bis gestern war ich in Bad Grund. Das ist ein recht beschauliches Dörfchen im Harz. Wirklich schön gelegen. Wälder, Höhlen, Quellen, Bäche... aber ich schweife ab. Ich war ja dort um virtuelle Menschen real kennen zu lernen. Menschen, mit denen man teilweise seit Jahren übers Internet Kontakt hat. Mehr oder weniger intensiv. Meistens liest man sich nur im Forum, wenn man Probleme mit einem Level hat. Genauer gesagt mit einem Tomb-Raider-Custom-Level. Es gibt Leute die bauen bessere Spiele als die Originale. Und diese Levelbauer, Objektebauer und Levelspieler habe ich nun kennengelernt. Verrückt, oder? u1F601.svgz

Zuerst wurde natürlich für das leibliche Wohl gesorgt.

weiterlesen...

Offizieller Handtuchtag 2010

Towel Day - Keine  Panik

Ich erinnere an dieser Stelle mal kurz an den Offiziellen Handtuchtag am 25.Mai.
Das ist der Dienstag nach Pfingsten. Kann ich mir besser merken. u1F609.svgz

Was? Warum?

Und ja, das IST wichtig! u1F601.svgz

Webserver Backup mit FTPSync

Ich habe verschiedene Webseiten. Diese sollte man natürlich auch regelmäßig sichern. Nach verschiedenen Versuchen mit Backup- und Synchronisationsprogrammen bin ich nun bei FTPSync von Kristof Gajsek gelandet. FTPSync hat keine Dateifenster und keine Einstellungen. Das Programmfenster dient nur der Anzeige des aktuellen Status.



FTPSync



Alle Parameter werden aus einer INI-Datei gelesen, die als Parameter übergeben wird. Klingt vielleicht kompliziert, ist aber dank der guten Dokumentation wirklich einfach einzurichten.

Ich bin noch einen Schritt weiter gegangen. Per AutoIt-Script startet erst das Backup, zeigt einige Meldungen an und packt anschließend das komplette Verzeichnis mit 7-Zip. So habe ich alle Backups als Archiv, kann also auch mal auf ältere Versionen zurückgreifen.
Ich kann also jeden Server mit einem Klick sichern. Das habe ich lange gesucht. u1F60A.svgz

Zwei weitere positive Punkte: Versteckte Dateien wie ".htaccess" werden, wenn gewünscht, gefunden und die Zeitumstellung (Sommerzeit) wird richtig erkannt und nicht der komplette Server neu gesichert weil angeblich alle Dateien 1 Stunde neuer sind. Beides ist leider nicht normal funktioniert aber mit FTPSync wunderbar. Außerdem ist es auch schnell und zuverlässig. u1F44F.svgz

Jetzt Aufkunft einfordern

Ab 1. April 2010 müssen Auskunfteien wie die allseits bekannte SCHUFA kostenlos Auskunft über die gesammelten und berechneten Daten geben. Bisher haben sie dafür immer eine Gebühr verlangt. Wer also gern wissen möchte warum er keinen Kredit bekommt, kann sich mal schlau machen.

Aber da das ganze nun bis auf die Briefmarke kostenlos ist, kann man diese Datensammler auch sehr schön mit Anfragen bombardieren zuschütten. Immerhin verdienen die ihr Geld mit unseren Daten. Bei suerfer-haben-rechte.de gibt es einen Musterbrief mit dem passenden Inhalt sowie eine Adressliste der entsprechenden Auskunfteien. Auf der gleichen Seite kann man dann auch an einer Umfrage zu seinen Erfahrungen teilnehmen.

Ich glaub, ich werde mal wieder ein paar Briefe schreiben. u1F60A.svgz

Kontrolle über den USB-Stick

Ach ist das schön. Ich hab endlich wieder die Kontrolle über meinen USB-Stick. Windows 7 hat ja mächtig Angst vor einer evtl. vorhandenen autorun.inf und ignoriert sie einfach komplett. So wird zwar verhindert, dass unerlaubt Programme von fremden Sticks ausgeführt werden, aber ich weiß, was auf meinem Stich drauf ist. Unter Windows XP kam wenigstens noch eine Abfrage, was denn zu tun sei.

Mit dem USB Drive Letter Manager, kurz USBDLM ist das nun Vergangenheit.

Mein USB-Stick darf nun beim Anstecken wieder PStart und das TrueCryptLaufwerk einbinden starten. Fremde Sticks nicht. Nur eine der vielen Möglichkeiten von USBDLM. Außerdem kann man auch vorgeben welche Laufwerksbuchstaben verwendet werden dürfen. Eben selbst die Kontrolle behalten und sich nicht ständig von Windows bevormunden zu lassen. Ich bin schließlich schon groß. u1F603.svgz

Ah!-Meisen-Kasten

Manchmal gibt es ja auch etwas Lehrreiches im Fernsehen. Eine tolle Sendung für Kinder, auch die großen, ist Wissen macht Ah!. Vor einigen Tagen haben Shari und Ralf einen Ah!-Meisen-Kasten gebaut. Und da es hoffentlich bald Frühling wird und die Meisen dann auch mal diesen Gefühlen folgen wollen... Kurz gesagt, ich habe mit meiner Nichte einen gebaut. War ganz einfach und ging ziemlich schnell.

Ah!-Meisen-Kasten

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 16 17 18 »