Toms Welt

/gelebt/kreuz-hase-und-eier

kreuz, hase und eier

heute nacht oder morgen früh oder auch montag ist ja ostern. jesus stirbt, erwacht zu neuem leben, der osterhase kommt und bringt eier und andere geschmackvolle und meistens süße sachen. eine interessante zusammenstellung. da wird die auferstehung mit einem fruchtbarkeitsfest gemischt. aber hat auch beides was recht lebendiges, nicht wahr.
außerdem lebt hier heute auch die sonne. es ist richtig schön warm draußen, wenn nicht grad der wind weht. also werde ich auch gleich wieder rausgehen.
vorher möchte ich euch, verehrte leser, aber noch ganz lieb frohe ostern wünschen. also viel spaß mit dem cholesterienreichen essen und holt euch doch einfach mal den osterspaziergang (nicht nur die ersten drei zeilen!) ins gedächtnis zurück und spaziert bei diesen milden temperaturen durch die gegend.falls jemand jetzt meint, diesen text schonmal gelesen zu haben, dann war das sicher in meiner mail. also keine grund zur sorge. du bist völlig gesund.

kurz vor frei

so, nun ist es eine woche her seit dem letzten eintrag. aber ich bin ja nicht untätig. wenn ich nicht grad mehr oder weniger sinnvoll im auto unterwegs war bastel ich an einem anderen blog mit. das ist das problem, wenn man einmal zuviel ja gesagt hat. u1F60A.svgz
ansonsten ist natürlich bald ostern und das bedeutet eine woche frei und vorher schreibtisch aufräumen. aber ich hab ja große schubladen ...

april april?

heute ist zwar nicht der 1. aber immerhin april. das ist eigentlich der monat wo die sonne scheint, es rund 10 grad sind und die krokusse aus der erde kommen. vor einer woche war das auch noch der fall. aber gestern morgen sah meine fenster so aus.

Eisblumen

und ich schwör, ich heize!
aber ostern solls ja besser werden. das wetter wird also nicht vom petrus sondern vom hasen gemacht. darauf muss einer erstmal kommen.

lara vs. winnie puuh

ich habe ja eine nichte. (siehe "rotaviren" sie ist fast 2 jahre alt und steht auf "comjuter". woher sie das nur hat?!
zumindest kann man seltsame sachen beobachten:
die luftballons bei "winnie puuh" sind alle "blau", egal welche farbe sie haben (wir arbeiten dran).
anders sieht es da bei tomb raider aus. zugegeben nicht das standardspiel für dieses alter. aber es gibt ja genug friedliche level, wo selbst die tiger kuscheln wollen. nichts desto trotz gibt es auswirkungen auf alinas wortschatz.
die "bechtange" erkennt sie sofort und bemängelt sogar ihr fehlen wenn ein stern an der wand hängt. wenns dunkel wird muss man eben eine "fackel" anzünden. "liebe affen" muss lara natürlich immer streicheln. an "leitern" kann man "hochkettern" und an decken "hangen". hängt irgendwo ein "bimbam" rum braucht lara natürlich dringend "chevolva" und "sielfenrohr" um das ding abzuschießen. besonders beliebt ist auch immer ein "jinjan" um türen zu öffnen.ich kann mich auch irren, aber sind diese sachen nicht viel wichtiger als bunte luftballons? u1F601.svgz

seit 2 tagen haben wir nun auch real existierende "magete" und "murmen", mit denen man die tollsten sachen bauen kann.
auch bimbams zum abschießen. u1F609.svgz

legend-demo

grad hab auch ich mir die demo des neuen tomb raider spieles runtergeladen. über 500 mb, sowas waren früher ganze spiele! kurz angespielt und sofort gefragt, was macht lara da eigentlich? zumindest noch nicht unbedingt das, was ich will. u1F609.svgz aber das liegt an der neuen steuerung. da werde ich mich aber auch noch dran gewöhnen. und die animationen und videos sind ja wirklich sehr schön anzusehen. damit bin ich auch schon beim thema. das angesicht der neuen lara.

Legend Lara Legend Lara

also bitte, wer da nicht schwach wird steht auf männer! u1F60A.svgz

google-earth von gestern?

grad spiele ich ein bisschen mit google-earth. für die unwissenden, damit kann man mit passender internetverbindung luftbilder der ganzen welt bestaunen. deutschland ist seit kurzem komplett in hoher auflösung drin. nun habe ich auch freunde in eisenhüttenstadt. das findet google auch und schreibt stolz "stalinstadt" hin. so hießt das städtchen tatsächlich mal. aber damals gab es noch gar kein google.
da ist es eher zu verzeihen, dass unser grundstück noch grüne wiese ist. das haus steht ja auch erst 3 jahre.
wer es nicht glaubt: 53°19' 37,80" N - 13° 25' 25,70" O

6. stock

dort war ich letzten samstag des öfteren. zu oft, wenn es nach meinen waden geht. freitag erhielt ich eine mail von einer freundin, der vroni. ich scheue mich nicht, sie beim namen zu nennen.
sie wollte samstag umziehen und zwar raus aus dem 6. stock. ohne fahrstuhl!
nach dem ich sie als "deppert" betitelte mich sowas zu fragen und sie fragte ob sie die bedeutung des wortes "wocheende" kennt, war ich pünktlich um 1030 zur stelle. kann ja so schlecht nein sagen. am ende, was ca. 4 stunden später war, hatten wir einen bulli, einen anhänger und zwei pkws voll. und das von einer studentin!
langsam erhole ich mich wieder ...

rotaviren

also bis gestern hatte ich noch nie was von denen gehört. und dann schleppte sie meine nichte an. na toll. ich mein, wenns ein rattenbaby gewesen wäre ok, aber rotaviren? mit denen kann man nichts anfangen. sind nur 75 nm groß, also ganz ganz klein. man sieht sie nicht mal. und bringen nur ärger. so kommt die nahrung schneller und nicht nur auf den dafür entwickelten wegen wieder aus dem körper.
fast alle kinder bringen sie in den ersten 2-3 jahren nach hause. man muss sie auf alle fälle ernst nehmen, denn sie können zu einer austrocknung des körpers führen, die dann wie im mir grad vorliegenden fall mit tropf behandelt werden muss.nun sind die antikörper am vernichtenden werk und sollten ein lebenlang schützen.

fußgängerzone

im vorbeifahren habe ich heute in neubrandenburg am eingang zur fußgängerzone folgendes schild gesehen:

Vernünftige Radfahrer fahren hier nicht.
Allen anderen ist es verboten!

das ist doch mal was anderes als immer diese du-darfst-das-nicht schilder.

ein lichtblick

strompreise sind ja eine sache für sich. erst recht wenn man bei der edis oder wie sie nun heißt, eon edis ist. nach einigen vergleichen habe ich mich für lichtblick entschieden. dort ist reiner öko-strom (mit aktuell 18,50 c/kWh) billiger als der normale bei edis. da muss man nicht lange überlegen. natürlich gibts auch billigere tarife, aber leider nicht hier "auf dem lande". also sparen wir ein wenig und tun dafür auch was für die umwelt. und für das gewissen, kinder, enkel und so weiter ...

Seiten: « 1 2 3 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 »