Toms Welt

/angeschlagen/gott-ist-angepisst

Gott ist angepisst

Auch Gott hat's nicht leicht. Das wissen wir nicht erst seit "Bruce Allmächtig".

Kinder schändende Priester, saufende Bischöfinnen – was kommt als nächstes?

[geklaut vom Pausenbrot]

[update 14:50]

Nun tritt die Bischöfin zurück?! Finde ich übertrieben. Ist aber ein unübersehbares Zeichen zu den "kinderlieben" u1F620.svgz Katholiken. Wann gibt es aus dieser Ecke eigentlich mal passende Reaktionen?

Mit Google durch Russland

Das ist ja mal schön. Es soll ja Leute geben, die schon immer mal mit der Transsibirischen Eisenbahn die 9226 km von Moskau nach Wladiwostock fahren wollten, aber nicht die Zeit fanden. Die können das nun ganz bequem von zuhause aus nachholen. OK, die Zeit braucht man trotzdem, aber man kann sie sich besser einteilen. Und billiger ist es auch.

Fahrt mit der Transsibirische Eisenbahn

Also ab auf diese Seite und losfahren. Das Video oben zeigt den Blick aus dem Fenster. Rechts kann man sich selbst den Ton wählen. Der reicht vom normalen Räderklappern bis zu Tolstoi-Lesungen. Unten sieht man die Route auf Google Maps und kann dort per Klick auf die Strecke zu bestimmten Positionen springen. Das hat den Vorteil, dass man sich nicht die ganzen 150 Stunden Video antun muss. Das sind immerhin mehr als 6 Tage. Und es gibt viel, wirklich sehr viel Pampa. u1F609.svgz

Das Papst zum Missbrauch

Ich zitiere einfach mal komplett den Fefe:

1962 schickte Papst Johannes XXIII Instruktionen um die Welt, dass in Fällen von Kindesmißbrauch die Opfer zu Stillschweigegelübden bewegt werden sollen. Und 2005 hat dann der Präfekt der Glaubenskongregation explizit darauf hingewiesen, dass diese Instruktionen nach wie vor gelten. Dieser Präfekt, das war ein gewisser Herr Ratzinger, den man inzwischen auch als Benedikt (HAHA!) kennt. Ich spare mir mal das Gemecker darüber, was ich von der katholischen Kirche halte. Die Fakten sprechen ja für sich. (via)

u1F620.svgz

Ein weiterer Strich auf der Liste "warum ich mir meine Kirchensteuer sparen sollte".

Krimi 2.0 – Drehbuch

Michael Jäger will mit vielen anderen einen Krimi drehen. Da er ja leider nicht der neue Tatort-Kommissar beim Hessischen Rundfunk geworden ist (was mich dazu gebracht hätte überhaupt mal Tatort zu schauen), hat er nun Zeit für sowas. Und das tolle, alle können mitmachen. Wirklich alle. Das Motto lautet:

Wir machen uns den Krimi wie er uns gefällt

Auf krimi2null.de gibt es alle Informationen und Möglichkeiten zum mitmachen. Aktuell steht die Frage im Raum, was für ein Film der Krimi 2.0 denn überhaupt werden soll. Zur Auswahl stehen Spionagefilm, Gangsterfilm, Film Noir, Whodunit, Gefängnisfilm, Gerichtsfilm, Kriminal-Komödie, Polizeifilm und Thriller. War ich anfangs noch für die Komödie, weil lustig ist ja schön, bin ich nun, nachdem ich rausgekriegt habe, was das überhaupt ist, eher für den Film Noir. "Sin City" ist ein gutes Beispiel. Aber auch die alten Schinken treffen das Genre:

[youtube id="xRzP7JQswJA"]

Ist nun meine Wahl. Eng wird's, weil heute doch tatsächlich die Komödie den Film Noir überholt hat! u1F613.svgz Also schnell ins Drehbuch klicken und abstimmen. Wofür muss ich ja jetzt wohl nicht noch einmal sagen. OK: Film Noir! u1F60A.svgz

Bischof Mixa, bitte schweig

In Berlin fing es an. Am Canisius-Kolleg, einer katholischen Schule, die von Jesuiten-Patern betrieben wird gab es vor Jahren Kindesmisshandlungen durch eben diese "heiligen" Männer. Das kam nun endlich raus. Andere Fälle folgten.

Nun meldet sich Bischof Mixa zu Wort und meint doch allen ernstes:

Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig.

F!XMBR meint dazu:

Mehr als 2000 Jahre Kirche und diese Heuchler schaffen es immer noch innerhalb kürzester Zeit jede ihrer Predigten stante pede ad absurdum zu führen.

Das triffts ziemlich gut, finde ich.

Anstatt diese Fälle restlos aufzuklären und die Kinderschänder nicht nur an andere unwissende Schulen zu versetzen wird nach Ausreden gesucht. u1F620.svgz Sehr "glaub"haft Herr Mixa. Und ein Strich mehr auf der Liste, "warum ich mir meine Kirchensteuer sparen sollte".

Dabei verlangt der Papst doch Ehrlichkeit von den Bischöfen.



Allein schon für die Hunde

Der Tag als er aus Afghanistan zurück kam. Wäre es nicht schön, wenn alle Hunde, Katzen, Kinder, Frauen und Männer das so erleben könnten. Natürlich am besten sofort. Und nicht nur Afghanistan betreffend.

[youtube id="ysKAVyXi0J4"]

[via schockwellenreiter]

Gratulation nach Dresden

Dresden hat sich gegen die Nazis gewehrt und gewonnen. u1F44F.svgz

Gegen 17.00 Uhr kam die Erfolgsmeldung: die Polizei bricht die Nazi-Veranstaltung wegen der Proteste ab.

“Über zehntausend Menschen aus Dresden und aus der ganzen Bundesrepublik haben den Sammelpunkt der Nazis mit Massenblockaden abgeriegelt – Dank an alle, die mitgemacht und sich nicht einschüchtern lassen haben.”
erklärte Bündnis-Sprecherin Lena Roth.

An dieser Stelle meinen Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolg und weiterhin viel Kraft im Kampf gegen dieses Gesocks.

bei Dresden Nazifrei

bei F!XMBR

[update]

noch ne schöne Zusammenfassung bei spreeblick

[update 16.02.10]

noch ein Video als Rückblick

[youtube id="Tsipatc8br0"]

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 26 27 28 »