Toms Welt

/politisch/teufelszeug-internet

Teufelszeug Internet

Ich sollte die Artikel nummerieren und ne Serie machen. Werde ich auch tun, wenn das so weitergeht, mit unseren geliebten Politikern. Nun sollen nach SPD Dieter Wiefelspütz Wahlbefragungen verboten werden. Twittern von möglichen Wahlausgängen würde Neuwahlen unumgänglich machen. Die armen Wähler wären ja alle total beeinflusst gewesen.

Michael Jäger schreibt treffend:

... und sie reagieren, wie man eben reagiert, wenn man merkt, dass seine Zeit abläuft. Man versucht, die anderen Meinungen zu unterdrücken, man versucht die anderen Meinungen ins Lächerliche, in das kriminelle Umfeld zu ziehen.

V wie VendettaUnd unsere geliebte Bundesregierung denkt darüber nach Bundesgrenzschutz und Bundeswehr einzusetzen um evtl. Ausschreitungen bei den künftigen Bildungsstreiks zu "verhindern". Ich wüsste nicht, wo uniformierte bewaffnete Mannschaften jemals etwas deeskaliert haben.

Komisches Gefühl, wenn man grad wie ich am Wochenende V wie Vendetta gesehen hat. Allerdings erklärt die aktuelle Situation in Deutschland auch, dass es Lieferschwierigkeiten bei Guy Fawkes Masken gibt. Alles passt irgendwie zusammen.

Wahl-O-Mat ist online

www.wahl-o-mat.de

Der Wahl-O-Mat für die Europawahl 2009 ist online. Keine Ahnung, was das ist? Nun, es werden 38 Thesen aufgestellt und du stimmst dafür, dagegen oder enthälst dich. Am Ende kannst du dir ansehen, welche Partei am ehesten deinen Vorstellungen entspricht. Auch eine Übersicht, welche Partei wie zu den Thesen steht, gibt es auch. Eine schöne Sache um sich einen Überblick zu verschaffen und vielleicht auch um sich zu entscheiden.

Wählen gehen!

wahl

Das ist jetzt keine Bitte sondern ein Aufruf. :-D

Ich sage auch nicht wen oder welche Partei du wählen sollt, aber wähle! Nichtwählen ist keine Willensbekundung sondern Demokratieverweigerung. Wenn du nicht wählst hast du auch kein Recht später zu meckern, denn du hast ja nicht mal versucht etwas zu ändern. Denn mehr als bei der Wahl mitreden kann der kleine Mann von der Straße fast nicht mehr. Umfragen oder Unterschriftenlisten werden ja gerne ignoriert.

Ein kleines Beispiel, warum Nichtwählen nicht gut ist.

Es stehen 10 Parteien zur Wahl:

5 kommen leicht über die 5%
"böse" Partei X hat 2 Mio Stammwähler, die auch alle wählen
4 die es höchstwahrscheinlich nicht schaffen werden

Wenn nun alle 60 Mio Wahlberechtigte gültig wählen bekommt unsere ungeliebte Partei X 3,3% und ist damit irrelevant.
Gehen nur 50% der Leute (30 Mio) wählen bekommt unsere ungeliebte Partei X 6,6% und wird damit zum Ärgernis.
Damit haben die Nichtwähler Partei X in die Regierung gebracht.

Also wähle. Wenn dir die "Volksparteien" nicht zusagen wähle eine kleine Partei. Auch wenn sie die 5% nicht schafft, haben die Großen eine Stimme weniger. Außerdem bekommt die Kleine dann auch ihre Wahlkampfkosten zumindest teilweise erstattet. Du siehst, selbst wenn "deine" Partei es nicht in der Regierung schafft, kannst du sie unterstützen.

Wer immer noch nicht überzeugt ist lese z.B. bei www.jetzt-abwaehlen.de oder der Wirtschaftswoche weiter. Und dann

Geh wählen!

SPD wählen?

2009 ist ja das "Superwahljahr". Nur wen soll man wählen? Zur Zeit beginnt der Wahlkampf. Überall stehen große Plakate rum. Kennt man ja aus vergangenen Jahren. Bei der Entscheidung wo ich denn nun mein Kreuz mache haben sie mir aber noch nie wirklich geholfen. In diesem Jahr könnte sich das ändern.

spd_npd_haie

F!XMBR fragt zu recht "Wer findet den Unterschied?" und liefert auch gleich noch einige Informationen zu den anderen SPD-Plakaten.

Und wieso ist die CDU "Für eine Soziale Marktwirtschaft, die menschlich ist"? Hätte ich jetzt eher der SPD zugeordnet. Soll man wieder Unterschiede suchen? Ich bin verwirrt.

mv-wahlen und pro7

gestern waren in mv ja nun wahlen. landtag und kommunen. alles ganz toll. so bin ich auch seit langem mal wieder in meiner alten schule gewesen, in der sich das wahllokal befand, das von meinen ehemaligen lehrern bewacht wurde. und da soll man frei denken können. :wink: mal abgesehen davon, das runde 7% in mv scheiße im hirn und braun gewählt haben, schockierte mich am abend die berichterstattung in der pro7-newstime um 20:00 nicht viel weniger. sie berichteten vom einzug der npd in den landtag. nun, der text stimmte ja leider auch. allerdings waren auf den bildern wiedermal leute der FDÄ zu sehen :-x , die ihre rote fahne mit schwarzem apfel in den wind hielten. sowas hat der mdr auch schonmal fertig gebracht. vielleicht sollten die herren und damen "journalisten" das nächste etwas genauer hinsehen und dann noch ein kleines bischen nachdenken bevor sie ihre beiträge abliefern, die anscheinend auch nicht weiter kontrolliert werden bevor sie gesendet werden. das stärkt mein vertrauen in die berichterstattung ungemein. na gut, guck ich halt rtl2 damit ich wenigstens immer weiß, welcher handyton grad in ist. das stimmt hoffentlich.
dank buck hab ich auch gleich mal bei bildblog vorbeigeschaut und bin natürlich fündig geworden :mauer:

pds goes star wars

bfuhrmann.jpg chubaka.jpg ich fahre zur zeit täglich an diversen wahlplakaten zur anstehenden kommunalwahl hier in mecklenburg-vorpommern vorbei. eins hat es mir besonders angetan. der bernd. er ist, so meine vermutung, der bruder von chubaka, dem freund von han solo. star wars, ihr erinnert euch. und bernd kandidiert für die linkspartei. ohne jetzt eine meinung bilden zu wollen, aber mir erleichtern solche fotos die wahl ungemein. "bernd for bundeskanzler, wuhoouuuu". :hehe: