Toms Welt

/politisch/riesas-kampf-gegen-nazis

Riesas Kampf gegen Nazis

Riesa ist eine kleine Stadt in Sachsen. Und in Sachsen gibt's ja nur Nazis. So ein Vorurteil. In Riesa gibt es sie tatsächlich, genauer gesagt in der Mannheimer Straße, in Form eines NPD-Verlags und anderer NPD Sachen. So weit so schlecht.

Nun wird die Mannheimer Straße aber in Geschwister-Scholl-Straße umbenannt. Mit Absicht, als Zeichen, als Zaupfahl "haut ab". Denn Hans und Sophie Scholl waren alles andere als Nazis. Dass gibt einen schönen neuen Briefkopf. :thumbsup:

Nur auf die Idee muss man mal kommen. Gottseidank gibt es ja auch noch Politiker wie die Oberbürgermeisterin Gerti Töpfer, die die Idee hatte.

[via sueddeutsche]

Lara Croft Way

"Du hast es geschafft, wenn eine Straße nach dir bekannt wird."
Altes *hüstel* Sprichwort.

Lara Croft hat es nun geschafft, denn die neue Ringstraße im englischen Derby bekommt ganz offiziell den Namen "Lara Croft Way". Und damit ist tatsächlich die Spiel- und Filmfigur gemeint. Sie kommt nämlich von dort, genau wie ihre Mitbewerber bei der Abstimmung. Da haben 89% der Einwohner richtig entschieden. :thumbsup:

[via heise]