Toms Welt

/angeschlagen/happy-birthday-william-shatner

Happy Birthday William Shatner

Was lese ich da gerade?

William Shatner als James T. Kirk

William "Captain Kirk" Shatner hat heute Geburtstag. Und nicht irgendeinen sondern seinen 80.! Herzlichen Glückwunsch und danke für die vielen tollen Momente, die ich durch dich und mit dir erleben durfte. Nicht nur die vielen Folgen von Raumschiff Enterprise, die zur Zeit wieder aufgehübscht auf zdf_neo laufen oder die nachfolgenden oder ganz anderen Filme. Ich hatte ja auch mal die Gelegenheit William Shatner live auf der Brücke Bühne zu sehen. Zwar sind meine Convention-Zeiten vorbei, aber die Erinnerungen bleiben. Ich kenne ihn als einen Menschen, der auch gut über sich selbst lachen kann. Als Beispiel vielleicht mal "Die Akte Enterprise" anschauen, in der die Auswirkungen von Star Trek ende der 60er Jahre auf die Wissenschaft und Technik beleuchtet wird. Wunderbar moderiert von William Shatner. Oder folgt ihm auf Twitter. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. :-D

Kirk weckt Spaceshuttle-Crew und mich

Die Ära der Spaceshuttle geht ja bekanntlich ihrem Ende entgegen. Die vorletze Mission STS-133 ist gerade unterwegs und die letzte STS-134 ist für den 19. April 2011 geplant. Danach wird kein Spaceshuttle mehr starten. Um dem ganzen einen besonderen Touch zu verleihen wurde die Crew von Captain Kirk höchst persönlich geweckt. William Shattner hat einen, natürlich startrekigen, Weckruf aufgenommen, der der Crew an ihrem letzten Morgen vorgespielt wurde. Ich finde sowas immer großartig. Da wird zelebriert und nicht einfach ein Schlussstrich gezogen.

Und es kommt noch besser. Ich war dabei!

weiterlesen...

Lucy in the Sky

Das muss jetzt sein. :mrgreen:

William "Captain James Tiberius Kirk" Shatners Beatles-Cover in einem herrlichen Fan-Video.

OK, vielleicht muss man Fan sein, aber ich bin es ja. ;)

[via] nerdcord

kein kirk im all

Kirkwer hätte das gedacht? james tiberius kirk, captain der legendären enterprise, hat angst vorm weltraum. zumindest william shatner, der kirk spielte, lehnte ein angebot von "virgin galactic" ab, ihn beim jungfernflug 2008 gratis mit ins all zu nehmen. virgin galactic will kostengüstige flüge anbieten, damit "jeder" mal die schwerelosigkeit erleben kann. dabei wird der weltraum zwar nur angekratzt, aber dafür soll ein flug auch nur 200.000 dollar kosten. ein flug mit der russischen sojus zur iss kostet immerhin 15 mio. dollar.
wie dem auch sei, shattner meint:

"die entdeckung des unbekannten interessiert mich zwar, aber ich habe keine lust, ins all zu kotzen."

kann ich auch irgendwie verstehen. :uebel: