Toms Welt

/angeschlagen/schreiben-mit-google-earth

Schreiben mit Google Earth

Google Earth bietet ja so manch interessante Einsichten. Zwar ist mein, seit 6 Jahren stehendes, Haus immer noch eine grüne Wiese. Aber das liegt wohl einfach daran, dass es mein Dörfchen nicht wert ist, regelmäßiger fotografiert zu werden.

Interessanter sind Gegenden die bestimmte Formen haben, die man nur aus der Luft erkennt. Noch interessanter ist, dass man damit schreiben kann. Thomas de Bruin hat sich mal die Mühe gemacht und die Buchstaben, Zahlen und Zeichen zusammengetragen. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

abc

Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Satzzeichen gibt es auch.

Da könnte man nun ganz kreative Erpresserbriefe verfassen. u1F64F.svgz

google-earth von gestern?

grad spiele ich ein bisschen mit google-earth. für die unwissenden, damit kann man mit passender internetverbindung luftbilder der ganzen welt bestaunen. deutschland ist seit kurzem komplett in hoher auflösung drin. nun habe ich auch freunde in eisenhüttenstadt. das findet google auch und schreibt stolz "stalinstadt" hin. so hießt das städtchen tatsächlich mal. aber damals gab es noch gar kein google.
da ist es eher zu verzeihen, dass unser grundstück noch grüne wiese ist. das haus steht ja auch erst 3 jahre.
wer es nicht glaubt: 53°19' 37,80" N - 13° 25' 25,70" O