Toms Welt

/zitiert/wort-zum-islam-in-deutschland

Wort zum Islam in Deutschland

Welch triste Epoche, in der es leichter ist,
ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

Das hat Albert Einstein zwar schon vor Jahrzehnten gesagt, aber irgendwie passt es auch zur aktuellen "Islam-Debatte", oder?

Keiner der Türken mit denen ich gearbeitet habe, hatte einen Sprengstoffgürtel. Das mag jetzt den einen oder anderen überraschen, ist aber wahr. ;)

Deutsche Namen

Zumindest 1998 gab es durchaus noch eine Mauer. ;)

Anstatt Mandy und Ronny hätte man sicher auch Kevin und Chantal nehmen können. Und die Verteilung von Adolf finde ich auch sehr interessant.


Namensverteilung


[via soup.io]

Deutschland im Krieg

Also nicht so direkt. Das können wir ja nicht wirklich, sonst hätten wir vielleicht auch mal einen gewonnen. ;) Ja, böse, ich weiß.

Aber wir Deutschen sind zumindest Nummer 3 (nach den USA und Russland) unter den Waffenexporteuren. Also unsere Panzer und U-Boote sind sehr gefragt. Ist doch was. Es geht aufwärts. Aufschwung Krieg, oder so.

[via tutsi]

100 Tage Schwarz-Gelb

Selten haben Politiker ihre Unfähigkeit derart zur Schau gestellt, wie Angela Merkel, Guide Westerwelle und ihre Getreuen in den letzten Monaten.

Dass das Ansehen des Wirtschaftsministers noch tiefer sinken könnte, hat niemand ernsthaft erwartet. Doch dann kam Rainer Brüderle.

Blanker Aktionismus ersetzt politisches und verantwortungsvolles Handeln.

Die Menschen setzen keine Hoffnung in die Regierung – in der Opposition sehen und finden sie keine Alternative.


Das sind nur einige wenige, sehr treffende Punkte, zitiert von F!XMBR.

Hinrichtungen bald auch in Deutschland?

Die Verurteilung zur Todesstrafe und Hinrichtung sind in Deutschland aus guten Grund verboten (Art. 102 GG). Auch wenn es ehrlich gesagt viele sicher verdient hätten, wer will das entscheiden? Oft genug wird ja doch noch die Unschuld erkannt, lange nach der Hinrichtung.
Aber wir haben ja die EU. Keine Angst, Hinrichtungen sind auch weiterhin verboten. Eine Todesstrafe wird es auch zukünftig nicht geben. Außer, ja außer vielleicht, wenn es Aufstände gibt. Steht so in der Grundrechte-Charter der EU.

weiterlesen...

Du bist Terrorist

Erinnert sich noch wer an die Kampagne Du bist Deutschland, mit der uns gezeigt werden sollte wie gut es uns doch geht. Das war 2005. So positiv wird nun nicht mehr gedacht. Jetzt gibt es eine neue Kampagne, wenn auch nicht von den selben Machern.

Schade, dass das so wenig bemerken.