Toms Welt

/politisch/kipo-loeschen-ganz-einfach

KiPo löschen – ganz einfach

Die gulli:news berichten über eine Aktion des AK Zensur. Dieser hat einige "geheime" europäische Sperrlisten analysiert und automatisch 348 Provider per Email darüber informiert, dass auf ihren Server KiPo-Seiten liegen. 250 haben geantwortet. 10 Provider haben was gefunden und innerhalb der ersten 12 Stunden waren bereits 61 Seiten gelöscht. Die Provider wurden bis zuvor noch nicht über derartige Funde oder Mutmaßungen informiert. Die anderen haben meinstens gar keinen derartigen Inhalt gefunden. In Finnland stehen auch Anti-Zensur-Seiten mit auf der Liste. Also nix nur KiPo. Ganz klassische Zensur von allem, was nicht in das politische Weltbild passt. Warum sollte das in Deutschland anders sein/werden? Wird es nicht! Wenn zensiert wird, dann alles, was unserer geliebten Bundesregierung nicht in den Kram passt.

Also nochmal. KiPO zu löschen ginge ganz einfach, wenn es denn wirklich darum ginge. Lest den ganzen Artikel bei gulli:news. Er geht noch mehr ins Details.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: