Toms Welt

/gelebt/windows-samsung-und-standby

Windows, Samsung und Standby

Ich habe gerade einige Zeit damit verbracht herauszufinden, warum mein Notebook (Samsung R522) zwar in den Standby-Modus geht aber zur eingestellten Zeit nicht wieder daraus erwacht. Wichtig ist das um nächtliche TV-Aufnahmen machen zu können ohne das Gerät die ganze Nacht laufen zu lassen.

Ich habe einiges probiert, diverse Seiten besucht, nichts gefunden. Dann hatte ich die glorreiche Idee mir den von Samsung optimierten Energiesparmodus mal genauer anzusehen. Und siehe da, der Übeltäter war gefunden. Samsung hält es anscheinend nicht für notwendig das Notebook per Zeitgeber zu starten! Beide Einstellungen waren deaktiviert. Natürlich wird so eine gravierende Änderung der Grundeinstellungen auch nicht im Handbuch Flashdingens erwähnt! u1F44E.svgz

So müssen die Einstellungen aussehen, damit der Computer auch aus dem Standby-  oder Ruhezustand erwacht, wenn eine Aufgabe für diese Zeit geplant ist.

So wecken auch geplante Aufgaben den PC auf.

So wecken auch geplante Aufgaben den PC auf.

Wenn diese Punkte deaktiviert sind, werden die geplanten Aufgaben nur bei laufendem Computer ausgeführt. Das wäre z.B. dann sinnvoll, wenn ein Notebook nicht in der Tasche plötzlich anspringen soll, was evtl. zur Überhitzung führen kann.
Vielleicht gibt's diese Optionen bereits seit Vista, aber das habe ich komplett ignoriert und bin von XP direkt zu Windows 7 gesprungen.


RSS-Feed 1 Kommentar

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: