Toms Welt

/gelebt/webserver-backup-mit-ftpsync

Webserver Backup mit FTPSync

Ich habe verschiedene Webseiten. Diese sollte man natürlich auch regelmäßig sichern. Nach verschiedenen Versuchen mit Backup- und Synchronisationsprogrammen bin ich nun bei FTPSync von Kristof Gajsek gelandet. FTPSync hat keine Dateifenster und keine Einstellungen. Das Programmfenster dient nur der Anzeige des aktuellen Status.



FTPSync



Alle Parameter werden aus einer INI-Datei gelesen, die als Parameter übergeben wird. Klingt vielleicht kompliziert, ist aber dank der guten Dokumentation wirklich einfach einzurichten.

Ich bin noch einen Schritt weiter gegangen. Per AutoIt-Script startet erst das Backup, zeigt einige Meldungen an und packt anschließend das komplette Verzeichnis mit 7-Zip. So habe ich alle Backups als Archiv, kann also auch mal auf ältere Versionen zurückgreifen.
Ich kann also jeden Server mit einem Klick sichern. Das habe ich lange gesucht. :approve:

Zwei weitere positive Punkte: Versteckte Dateien wie ".htaccess" werden, wenn gewünscht, gefunden und die Zeitumstellung (Sommerzeit) wird richtig erkannt und nicht der komplette Server neu gesichert weil angeblich alle Dateien 1 Stunde neuer sind. Beides ist leider nicht normal funktioniert aber mit FTPSync wunderbar. Außerdem ist es auch schnell und zuverlässig. :thumbsup:


RSS-Feed 3 Kommentare

  1. Stephan Stephan sagt:

    Ei, das klingt spannend! Das schau ich mir näher an...Merci für den Tip!

  2. [...] Fernwanderwege in den AlpenFACE YOUR MANGA | Shake yourself! :: Manga-like Avatare erstellenWebserver Backup mit FTPSync : Toms Dimension ::DriverEasy – Auto Detect, Download & Backup Drivers « aptgetupdate.de ::Windows 7: [...]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: