Toms Welt

/gelebt/ostern-mit-biss

Ostern mit Biss

Biertan

In Biertan, deutsch Birthälm, steht eine von vielen, wenn auch eine der größten und schönsten Kirchburgen Transsilvaniens, die sogar UNESCO Weltkulturerbe ist. Da die Sachsen unter ungarischer Herrschaft keine Burgen bauen durften, aber Kirchen, haben sie die Kirchen so befestigt, dass sie genauso wehrhaft waren wie Burgen. Daher der Name Kirchburgen.

Auf dem zweiten Bild sieht man ein rund 4x4 m großes Zimmer. Dort wurden Eheleute eingesperrt die mit dem Gedanken an Trennung spielten. Da alles, vom Löffel bis zum Bett nur einmal vorhanden war, mussten sie miteinander auskommen. Die Folge, nach 4 Wochen bestand nur noch ein Paar auf Scheidung. So einfach, ganz ohne Anwälte. u1F44F.svgz

Ganz rechts ist die Tür zur (heute leider leeren) Schatzkammer, deren diverse Riegel mit einer Kurbel und einem Schlüssel bewegt wurden. Der Rotschopf hat uns eine deutsche Führung gegeben. Leider konnten wir uns nicht einigen wer sich am schnellsten verliebt hat, also haben wir sie dort gelassen.

Biertan Scheidungszimmer Schatzkammertür

In einem Holzturm gibt es auch ein noch funktionierendes Klo. Die Mauern sind mehr Schein als Sein aber gut bemalt. Und diese Treppe ist Schuld, dass dort oben nur noch sehr selten ein Gottesdienst stattfindet. Die Mehrheit der noch übrig gebliebenen aus rund 80 Sachsen bestehenden Gemeinde ist zu alt um da hoch zu kommen.

Turm Klo Fassadenmalerei Treppe


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 16 17 » Ganzen Artikel

RSS-Feed 7 Kommentare

  1. elb elb sagt:

    tom, du hast es einfach drauf. es ist perfekt.

  2. elb elb sagt:

    nein, doch nicht ganz. die anderen rechtschreibfehler sind mir egal. aber teilchschen schreibt man mit chsch. es ist das einzige wort, das mit chsch geschrieben wird. oder wars mit schch? ja ich glaube schch. nee ich weiß es nicht. frag aragorn der weiß das.

  3. Marius Marius sagt:

    Hey Tom,

    Hamma Alda! Voll geil hast du echt super gemacht! Ein fettes Lob!

    MfG und auf ein baldiges Wiedersehen (evtl. beim Teterock)
    Marius

  4. [...] Ostern dieses Jahr war ich ja in Transsilvanien. DAS Land der Vampire schlechthin. Gerade vor wenigen Tagen habe ich eine Doku über den [...]

  5. [...] war ich in der Schweiz. Eine Fahrt nach dem gleichen Schema wie schon nach Frankreich oder Rumänien. Mit netten Menschen, fertig geplant, alles drin. Nur mitmachen muss man noch. So liebe ich [...]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: