Toms Welt

/gelebt/ostern-in-burgund

Ostern in Burgund

Mittwoch

Der Mittwoch führte uns durch mehrere Dörfer und Städtchen. Begonnen haben wir im Wald. Weit abgelegen steht dort die Abtei von Fontenay aus dem 12. Jh.

Fontenay_Wald.jpg

Ein Gelände, was eher an ein Schloss erinnert, mit Bachlauf und Park.

Fontenay_Panorama.jpg

Wir haben sogar etwas von der Ernährung der Mönche erfahren, denn den Forellenteich gib es immer noch. Allerdingst stellten sich diverse Fangversuche als schwieriger raus als gedacht. Daher nehmen wir an, sind die meisten Mönche verhungert.

Fontenay_Forelle.jpg

Weiter ging es nach Semur-en-Auxois, einer Stadt auf dem Berg, umschlossen von einem reißenden Fluss, bewacht von mächtigen Türmen. Und natürlich einer großen beeindruckenden Kirche. Die steht dort in fast jedem Dorf. Hier wurden dann auch schon die ersten Karten eingesteckt. Unter den wachsamen Augen der "Wesen" und verbeilaufender verwirrt schauender Passanten.

Semur_Bruecke.jpg Semur_Fluss.jpg Semur_Kirche.jpg Semur_Turm.jpg Semur_Post.jpg

Von hier aus ging es getrennt weiter. Einige wollten nach Hause andere noch mit Trödeltours nach Flavigny, den Dorf in dem "Chocola" gedreht wurde. Ich kenn den Film selbst nicht, und auch Schokolade gibts dort nicht, obwohl nach Auskunft einer netten Einheimischen alle Touristen danach fragen. Das ist eben nur Hollywood. Was es wirklich gibt sind Bonbons. Und natürlich ne Kirche und eine Abtei. Selbst Mönche in schwarzen Kutten liefen uns auf der Straße übern Weg.

Flavigny_Opa.jpg Flavigny_Frau.jpg Flavigny_Bonbon.jpg


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 12 13 14 » Ganzen Artikel

RSS-Feed 8 Kommentare

  1. Pudding Pudding sagt:

    Hallo erst mal...
    Na dir scheint ja auch irgendwie langweilig zu sein, oder!? 14 Seiten? Na okay, es lohnt sich auf jeden Fall, und die Auswahl ist auch echt okay...
    Hast du gut gemacht... u1F60A.svgz u1F44F.svgz

    Ansonten würd ich sagen, auf zur nächsten Tour...
    Bis dahin, glg vom Pudding

  2. Clemens Clemens sagt:

    Also ich muss ja schon sagen dicken respekt
    haste schon toll gemacht
    aber ganz ehrlich hätt ich den ganzen tag nichts anderes zu tun...
    eigentlich hättest ja auch du den Artikel fürs Täterä schreiben können
    in diesem Sinne:"Täterätätäää titiii pöt pöt

  3. Tini Tini sagt:

    huhu tom!

    du hast dir aber echt viel muehe gegeben! da fallen die winzigen rechtschreib-tipp-fehler fast nicht mehr auf.. =)
    grosses lob und lass es dir gut gehen!

  4. Tom Tom sagt:

    danke erstmal für das lob. und ja, es war reichlich arbeit und ich hatte tatsächlich nichts anderes zu tun. u1F601.svgz
    und die fehler, die sich auch beim 5. mal lesen gut getarnt haben, haben es einfach verdient erhalten zu bleiben. so nett bin. u1F60A.svgz

  5. maxi maxi sagt:

    tom! großartig! ich habe mich herzlichst amüsiert! also danke! man man

  6. Muttertier Muttertier sagt:

    lieber tom, deine arbeit ist zu würdigen... u1F44F.svgz
    auch wenn ich persönlich etwas weggelassen hätte u1F60A.svgz
    auch wir haben uns köstlich amüsiert über die bilder sowie kommentare.
    viel spass noch und liebe grüsse an dich von uns u1F60A.svgz

  7. Sandra Sandra sagt:

    Hallo lieber Tom,
    deine Seite habe ich erst heute gesehen, da ich in den vergangenen Tagen keine Computerberührungen hatte. Und ich finde sie toll! Viele Erinnerungen sind wieder da, die schnell wieder in den Hintergrund geraten sind. Très bon!

  8. [...] bis Ostermontag war ich in der Schweiz. Eine Fahrt nach dem gleichen Schema wie schon nach Frankreich oder Rumänien. Mit netten Menschen, fertig geplant, alles drin. Nur mitmachen muss man noch. So [...]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: