Toms Welt

/gelebt/heute-ist-optoutday

Heute ist OptOutDay

optout

Die Piraten :pirat: haben den 17.09.2009 zum OptOutDay erklärt. Dabei ist das Datum eigentlich ganz egal. Es geht um die Datenverwaltung der Meldeämter. Um eure Daten.

Meldebehörden haben das Recht, persönliche Daten, wie zum Beispiel Adresse, Geburtstag, Konfession und Familienstand, an Dritte weiterzureichen, solange man sich nicht selbstständig und ausdrücklich in Schriftform dagegen ausspricht.

Darauf wird man natürlich von den Ämtern nicht hingewiesen. Auf der Webseite gibt es in den Kommentaren verschiedene Links zu entsprechenden Formularen. Meine Gemeinde hat sowas natürlich nicht online. Beim Land MV habe ich auch nichts gefunden. Selbst der Stichworteintrag "Widerspruch zur Meldeauskunft" führt nur zu einer Seite wo man Auskunft beantragen kann, wenn die entsprechende Person keine Widerspruch eingelegt hat. Wie man das machen kann, steht nirgends. Klasse wie hier der Bürger informiert wird! Aber in oben genannten Links haben ich Rostock gefunden, die sich in dem Schreiben auf das MV-Gesetz beziehen. Das sollte bei mir genauso gelten. Also habe ich diese Erklärung genommen. Sie sollte heute auf dem entsprechenden Schreibtisch liegen. Mal sehen, ob ich eine Reaktion erhalte.

Für jeden Newsletter muss man sich doppelt absichert und bestätigen, dass man ihn haben will. Leute werden abgemahnt, wenn sie ein "falsches" Plugin auf ihrer Seite benutzen. Aber unsere Ämter dürfen grundsätzlich erstmal unsere Daten weitergeben wie es ihnen gefällt. Das ist Deutschland.

Also achtet auf eure Daten, widersprecht der Weitergabe und hofft, dass sich wenigstens die meisten daran halten.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: