Toms Welt

/angeschlagen/zensursulas-ferne-laender

Zensursulas ferne Länder

Zensursula wollte ja das Internet zensieren/sperren weil es dort böse Seiten gibt, die man sonst nicht los wird. Ihre Versuche Indien und Kasachstan an den Pranger zu stellen erwiesen sich schnell als Unsinn (wie der Rest ihres Geredes auch). Denn auch in diesen Ländern gibt es Gesetze gegen Kindesmisshandlung. Kinderpornografie ist es ja nicht. Also werde ich es hier auch nicht mehr so nennen.

Aber das Internet muss ja zensiert werden weil die Seiten auf Servern in fernen Ländern liegen, die man nicht mit Löschanträgen erreicht. Beispiele? Bitte:

An erster Stelle benennt die dänische Polizei mit 1148 Servern die USA, bereits an zweiter Stelle listete sie Deutschland mit 199 Servern. An dritter Stelle folgten die Niederlande mit 79 Servern, an vierter Stelle Kanada mit 57 Servern sowie Russland an fünfter Stelle mit 27 Servern.

Übrigens:

Die Hintergrundinformationen des  BKA lagen der SPD-Bundestagsfraktion bereits am 9. Juni vor – am 18. Juni wurde das Gesetz verabschiedet.

Mit voller Unterstützung der SPD. Und aktuell wollen sie es nie gewollt haben? Die kennen nicht mal ihre eigenen Meinungen. Ist auch schwer, wenn sie sich täglich ändern.

[via heise.de]


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: