Toms Welt

/angeschlagen/wasser-ist-leben

2aid.org – Wasser ist Leben

Schon vor einigen Monaten bin ich auf die Webseiten von 2aid gestoßen. Ich sag es gleich, die wollen euer Geld haben. Wer nichts übrig hat oder nicht bereit ist, davon was abzugeben, braucht gar nicht weiter lesen. Na ja, informieren kann man sich ja trotzdem schon mal. ;)



2aid.org


2aid sammelt Spenden um damit Brunnen zu bauen. Sauberes Wasser braucht schließlich jeder. Wichtiger ist eigentlich nur die Luft zum Atmen, aber die gibt es ja noch reichlich. Mit dem Wasser sieht es schon anders aus. Einen Brunnen zu bauen kostet laut 2aid (nur) rund 2.000 Euro. Bei schwierigen Bodenverhältnissen bis zu 18.000. Außerdem werden in den Dörfern Leute geschult die Brunnen zu warten. So liefern sie 20 Jahre sauberes, kostenloses Wasser. Als Tüpfelchen aufs i gehen 100% der Spenden in die Projekte. Welche Organisation kann das schon von sich behaupten. Natürlich kann ich diese Angaben nicht überprüfen, aber ich finde das Konzept überzeugend und glaube ihnen. Auf der Webseite werden praktisch alle Fragen beantwortet.


Also wenn du was Gutes tun willst, nicht nur weil bald Weihnachten ist, dann denk mal darüber nach ob du nicht vielleicht auch ein paar Euro übrig hast, die wirklich helfen und nicht in einem Wasserkopf stecken bleiben. Mir ist wichtig möglichst genau zu wissen, was mit meinem Geld passiert. Bei 2aid ist das der Fall.
Schon 5 Euro reichen und geben einen Menschen 20 Jahre sauberes Wasser. Und außerdem gibt das Karmapunkte. :mrgreen:


RSS-Feed 3 Kommentare

  1. Hans-Joachim Hans-Joachim sagt:

    Mit 5 Euro kann man tatsächlich schon viel bewirken. Ich glaube das vergessen viele Leute, wenn es ums Spenden geht. Denn viele denken immer, sie müssten gleich viel Geld spenden da es sonst nichts bringt. Und viel Geld haben die wenigsten Leute übrig, also wird gar nichts gespendet.
    Ich gebe mir immer Mühe mind. 1 Mal im Jahr etwas zu spenden. Mal mehr mal weniger, je nachdem wieviel ich selbst habe.

  2. mac mac sagt:

    Ich habe vor einigen Wochen im Urlaub einen Reportage in Vox gesehen und darin ging es um die größten Wasserverschwender auf diesem Plan.

    Hat jemand gewußt, wieviel wasser benötigt werden um Las Vegas aus er Wüste auferstehen zu lassen und an einer anderen Stelle auf unserem blauen Planeten könnten Menschen dadurch überleben!

    Vielen Dank für diese Information und ich werde etwas spenden!

  3. Petra Petra sagt:

    Hallo Tom,

    vielen Dank für Deinen Artikel.
    Wir arbeiten alle ehrenamtlich für 2aid.org. Über Unterstützung freuen wir uns daher immer.

    Auf unserer Facebookseite posten wir täglich news zu unseren Aktivitäten. Schaut doch mal vorbei, wir würden uns freuen.

    Viele Grüße
    Petra

Kommentar schreiben




:mrgreen:  :lol:  :)  ;)  8-)  :-|  :O  :cry:  :sad:  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :idea:  :schwitz:  :thumbup:  :thumbsup:  :thumbdown:  :facepalm:  :eis:  :gruebel:  :!: