Toms Welt

/angeschlagen/stasi-20-2

Stasi 2.0 #2

Grad bei heise.de gelesen:

Die große Koalition hat sich nach zähen Verhandlungen auf die umstrittene Novelle des Gesetzes für das Bundeskriminalamt (BKA) verständigt. Die präventiven Befugnisse der Wiesbadener Polizeibehörde zur Terrorabwehr werden demnach stark ausgebaut. Neben Kompetenzen etwa zur bundesweiten Rasterfahndung, zur "vorsorglichen" Telekommunikationsüberwachung nebst dem Abhören von Internet-Telefonie direkt vor oder nach einer Verschlüsselung, zur Abfrage von Verbindungs- und Standortdaten oder zum Einsatz des großen Lausch- und Spähangriffs mit Mini-Kameras und Mikrofonen enthält das umfangreiche Vorhaben auch die Lizenz für heimliche Online-Durchsuchungen.

Also wo ist da nun genau der Unterschied zur (Original-)Stasi?

Aber was solls, PC nur noch per LiveCD betreiben und Viren und Trojaner, auch Bundes-... sind Geschichte. Emails werden verschlüsselt. Gesurft wird über TOR oder JAP. Telefoniert nur aus öffentlichen Telefonzellen. Wenn überhaupt. "Terroristen" sind ja nicht doof. Wobei ich stark bezweifel, dass der "Kampf gegen den Terror" mit derartigen Mitteln gewonnen wird. Dadurch wird nur das ganze Volk zu (potentiellen) Terroristen abgestempelt. Schuldig, bis das Gegenteil bewiesen ist. Schöne neue Welt. Wer hat in einer Demokratie nochmal das sagen?

Also wie genau fängt man nun Terroristen?
Kleiner Tipp: Die Leute von CSI, NCIS, Law and Order, selbst Niedrig und Kuhn schaffen das immer in 30-45 Minuten. Kann doch nicht so schwer sein! :hehe:


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: