Toms Welt

/angeschlagen/s-djen-roschdenja-ak-47

s djen roschdenja ak-47

Michail Kalaschnikowich weiß gar nicht ob man den heutigen geburtstag feiern darf. die russen tun es, zumindest die inhaber der waffenfabrik, die seit jahrzehnten die ak-47 bauen. die "kalaschnikow" wird heute 60 und ist immer noch genauso rubust und tödlich wie 1947, als michail timofejewitsch kalaschnikow sie erfunden hat. um genau zu sein tat er das schon früher. und wer war schuld? die deutschen! eigentlich wollte herr kalaschnikow ingenieurtechnik studieren, aber das lies der 2. weltkrieg nicht zu. er wurde als panzerkommandant verwundet. im lazarett begann er mit der entwicklung eines eigenen automatischen gewehres. die deutschen hatten sowas bereits. 1944 zeigte er sein modell den verantwortlichen die begeistert waren. später bekam er die höchsten orden der sowjetunion. 1947 begann die serienproduktion, die bis heute andauert.
die kalaschnikow wurde bis heute rund 100 millionen mal verkauft, ist das beliebteste gewehr bei soldaten, rebellen und terroristen gleichermaßen, da sie sehr unempfindlich und robust ist. es sollen noch exemplare aus den 50er jahren im umlauf sein. mit ihr wurden mehr menschen umgebracht als durch die atombomben. ich wette, alle ziemlich sinnlos. freuen tut es sicher vor allem die produzenten der gewehre und patronen.
in diesem sinne ein dreifaches salut ...


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: