Toms Welt

/angeschlagen/pfarrer-haut-der-kirche-auf-die-finger

Pfarrer (sc)haut der Kirche auf die Finger

Ein Pfarrer bekommt für seine Sonntagspredigt Beifall. Denn er hat endlich mal das gesagt, was die Gläubigen von ihrer Kirche hören wollen. Das macht er ziemlich ohne Blatt vor dem Mund.

Die katholische Kirche ist die absoluteste Monarchie der Welt, in der ein Mann das Sagen hat - und allen anderen wird der Mund verboten.

Gerade mit Blick auf die Missbrauchsfälle fordert er mehr als das momentane "erbärmliches Flickwerk" und die "schönfärbende Tünche". Aber er findet auch Worte zur Rolle der Frau in der katholischen Kirche. Durchweg lesenswert. Vor allem für die ganzen weg schauenden und schweigenden Bischöfe, denen das Ansehen ihrer Kirche wichtiger ist als die Opfer.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: