Toms Welt

/angeschlagen/no-nokia

No Nokia

Ich brauch zwar noch kein neues Handy, aber wenn es mal soweit ist, wird es sicher kein Nokia werden. Warum? Politische Gründe. Klingt komisch, is' aber so. Nokia erpresst gerade die finnische Regierung damit diese ein Gesetz erlässt, das den Firmen erlaubt, die Emails der Mitarbeiter überprüfen zu dürfen. Wenn das Gesetz nicht kommt, geht Nokia und mit ihm rund 16.000 Arbeitsplätze in Finnland. Also wird es kommen.

Sicher hat jede Firma das Recht Spionage abzuwehren und ihre Waren zu schützen. Keine Frage. Geschäftliche Emails sind geschäftlich und müssen meistens sogar archiviert werden werden. Darum geht es nicht. Es geht um die Art und Weise wie Nokia sich verhält. Und das ist nun mal Erpressung. Sowas muss man nicht auch noch unterstützen.


RSS-Feed 2 Kommentare

  1. Christian Christian sagt:

    Davon habe ich auch schon gehört und ich glaube, dass Nokia mit diesem Vorgehen sich selbst sehr schaden wird. Das ist ja jetzt schon der zweite „Hammer“ den sich Nokia leistet und darum bin ich der festen Meinung, dass die Zahlen sehr stark sinken werden, denn viele denken so. Viele kaufen kein Nokia Handy mehr weil sie eben sagen, dass gehört sich einfach nicht. Ich finde die Einstellung einfach klasse und muss sagen, dass mir auch kein Nokia ins Haus kommt.

  2. Kaddy Kaddy sagt:

    Ich hab n Sony. =)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: