Toms Welt

/angeschlagen/neues-vom-mixa

Neues vom Mixa

In den letzten Tagen lese ich immer wieder vom Ex-Bischof Mixa. Er soll ja unter anderem Kinder misshandelt und geschlagen haben. Erst streitet er alles ab. Dann reicht er seinen Rücktritt ein. Ein paar Tage später widerruft er aber wieder. Der Papst lehnt aber dankend ab. Es scheint auch froh zu sein, den Mixa endlich los zu sein.

Es gibt da "geheime Papstakten" :-O über den Mixa. Dort ist wohl auch von einem "Alkohol- und Wahrnehmungsproblem" die Rede. Nun könnte man ja theoretisch allen Menschen, die an eine unsichtbare, allwissende, allmächtige Gestalt glauben, ein "Wahrnehmungsproblem" unterstellen. Machen wir aber nicht. Schon im eigenen Interesse. ;)

Und den Bischöfen Zollitsch, Mars und Losinger unterstellt er eine Intrige. Die wurden aber vom Papst beauftragt Mixa zurückzupfeifen bzw. ihm mal ins Gewissen zu reden, dass er nicht mehr redet, oder wenigstens vorher mal nachdenkt, oder so.

Wenn das mal alles durch ist, gäbe es sicher nen tolle Film. :eis:


RSS-Feed 3 Kommentare

  1. Sabine Sabine sagt:

    Das Herr Mixa eindeutig an Wahrnehmungsproblemen leidet hat er ja unter Beweis gestellt. Wenn ich von meinem Amt zurücktrete, aus der Wohnung, die mir für dieses Amt zur Verfügung gestellt wurde, ausziehe (alle sind erleichtert) und nach kurzer Zeit dann in diese Wohnung wieder einziehe weil ich der irrigen Meinung bin, ich trete mein Amt wieder an, zeugt das für mich sogar noch von ganz anderen Problemen. :thumbdown:

  2. Sabine Sabine sagt:

    Jetzt isser ja auch endgültig wieder ausgezogen! Erstmal zumindest... :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar zu Tom

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: