Toms Welt

/angeschlagen/mach-dich-nackig

Mach dich nackig

Aktuell läuft eine Petition gegen die Einführung von Nacktscanner.  Einfach mal anmelden, wenn noch immer nicht gemacht, und unterzeichnen. Und für die Ignoranten, die sich ja gern überwachen lassen weil sie ja eh nichts zu verbergen haben, stellt Fefe die interessante Frage: Wie würde es Ihnen gefallen, wenn die Behörden Nacktfotos von Ihnen in den Akten hätten? Vielleicht sollte man bei Umfragen mal so fragen und nicht behaupten, dass dadurch die Sicherheit gesteigert werden würde. :gruebel:


RSS-Feed 3 Kommentare

  1. Günter Günter sagt:

    sollen Sie doch Bilder in den Akten haben.
    Habt ihr keine anderen PRobleme ?

    :?:

    • Tom Tom sagt:

      Das ist die typisch deutsche Einstellung. Immer schön obrigkeitshörig. Du hast sicher nichts zu verbergen. Leider muss man das auch nicht um unter die Räder zu kommen. Natürlich alles wegen den bösen Terroristen.
      Es gibt eben Leute die etwas auf ihre Privatsphäre achten und gern selbst bestimmen, wer was von einem weiß. Und wer welche Daten von einem hat.
      Google mal nach "Salamitaktik" und überlege dir passenden Antworten, wenn dich deine Kinder in einigen Jahren fragen, wie es dazu kommen konnte.

  2. Einauge Einauge sagt:

    Der Denkfehler von Günter und Seinesgleichen ist, dass sie davon ausgehen, dass ihre Denkweise und Urteilsfähigkeit mit denen des Staates (bzw. seiner Vetreter) identisch sind, bzw. Günter macht sich mit seiner Aussage selbst zum Maßstab.

    Ich finde es vermessen, wenn jemand sagt: "Weil ich damit kein Problem habe, dürfen/müssen alle anderen ebenfalls damit kein Problem haben."

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: