Toms Welt

/angeschlagen/libreofficeportable-und-das-gebietsschema

LibreOfficePortable und das Gebietsschema

Ich hatte mit LibreOfficePortable, genauer gesagt Calc, das Problem, dass als Gebietsschema "Standard (Deutsch)" eingestellt war, aber sowohl Datum als auch Zahlen falsch formatiert wurden. Statt TT.MM.JJ wollte Calc nun DD.MM.YY als Format haben um das Datum richtig anzuzeigen. Ansonsten stand in den Zellen TT.02.JJ. Die deutschen Bezeichnungen wurden also nicht ausgewertet. Auch Dezimalzahlen hatten das englische Format, Punkt statt Komma. Eine Umstellung der Zellformatierung auf "Deutsch (Deutschland)", also ohne "Standard", brachte die richtigen Werte.

Abhilfe schaffte hier, einfach das Verzeichnis "settings/user" zu löschen. Natürlich am besten gleich nach der Installation, sonst sind ggf. geänderte Einstellungen auch weg. Bei nächsten Start von LO wird es automatisch neu angelegt. Ab jetzt benutzt "Standard (Deutsch)" auch wirklich die deutschen Formate.

Meine Theorie ist, dass das portable LibreOffice auf einem englischen System erstellt wurde. Also wurde auch "Englisch" als Standard-Gebietsschema gespeichert. Auf einem anderssprachigem System geht das schief.


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: