Toms Welt

/angeschlagen/kollisionen-im-lhc

Kollisionen im LHC

Wurde ja auch Zeit. Nachdem das LHC (Large Hadron Collider) im September 2008 ziemlich kurz nach dem Start kaputt ging, liefen nun seit einiger Zeit Simulationen. Gestern wurde es ernst. Es wurden richtige Protonenstrahlen durch den Ring geschickt und gekreuzt. Das das Kreuzen von Protonenstrahlen gefährlich ist, wissen wir spätestens seit Ghostbusters. Diesmal funktionierte aber erstmal alles planmäßig und die Protonen kollidieren ordnungsgemäß.

Aber wie lange noch? Sicherheitshalber ist hier ein Link zur Webcam. Bei Unregelmäßigkeiten bitte sofort fluchtartig die Erde verlassen!
Geben wir die Hoffnung "auf Action" noch nicht auf. Momentan wird nur ein Bruchteil der möglichen Energie eingesetzt. Da geht noch was. Gerüchteweise soll mit der vollen Leistung erst ab dem 21.12.2012 gearbeitet werden. u1F601.svgz


RSS-Feed 4 Kommentare

  1. Herr Olsen Herr Olsen sagt:

    Mein Gott... es ist voller Sterne.
    Whoops... falsche Film. (-:

  2. Paul Paul sagt:

    Naja, die GIF-Animation kannte ich.
    Letzte Woche hab ich auf Le Mag einen Artikel zum Teilchenbeschleuniger veröffentlicht. Eigentlich ist es mehr eine Bilderserie. Wer Interesse hat, darf ruhig vorbeischauen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: