Toms Welt

/angeschlagen/keine-schoenheit-in-deutschland

Keine Schönheit in Deutschland

personalien_schoenheit

Wenn jemand das nächste mal ein Gedicht aufsagen will oder muss, sollte er es sich genau überlegen. Zumindest wenn es das folgende ist.

An die Schönheit (1904)
Ernst Stadler

So sind wir deinen Wundern nachgegangen
wie Kinder die vom Sonnenleuchten trunken
ein Lächeln um den Mund voll süßem Bangen

und ganz im Strudel goldnen Lichts versunken·
aus dämmergrauen Abendtoren liefen.
Fern ist im Rauch die große Stadt ertrunken·

kühl schauernd steigt die Nacht aus braunen Tiefen.
Nun legen zitternd sie die heißen Wangen
an feuchte Blätter die von Dunkel triefen

und ihre Hände tasten voll Verlangen
auf zu dem letzten Sommertagsgefunkel
das hinter roten Wäldern hingegangen —

ihr leises Weinen schwimmt und stirbt im Dunkel

Das kann schon mal zum Einschreiten unserer Freunde und Helfer führen wie es dem „Zentrum für Politische Schönheit“ ergangen ist. Das sind Aktionskünstler, keine Terroristen! Sie stehen im September bei den Bundestagswahlen auf den Stimmzetteln.

Aber es ist ja so leicht, alles zu verbieten was man nicht versteht...


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: