Toms Welt

/angeschlagen/demnaechst-ab-18

Demnächst ab 18?

Zensursula hat mit ihren KiPo-DNS-Sperren bekanntlich gründlich versagt. Die liegen auf Eis. Und es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass diese Sperren jemals in Kraft treten.

Nun ist sie eine andere Ministerin und versucht mit ihrem "Jugendschutz" weiter, das Internet zu schließen. Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag soll geändert werden.

Inhalte sollen mit Altersvorgaben gekennzeichnet werden. Folglich würde dieses Blog eine dicke "18" bekommen, denn dann brauche ich keine Sachen zu löschen, die evtl. erst ab 12 sind. Und wer kennt sich mit diesen Richtlinien schon aus?

Natürlich müssen Blogger auch alle Kommentare moderieren und checken, ob sie zum Jugendschutz passen. Aber nicht nur die. Access-Provider wie beispielsweise die Telekom müsste alle Daten überprüfen und ggf. sperren.


Außerdem sollen bestimmte Inhalte nur zwischen 2200 und 0600 Uhr zu sehen sein. Internet gibt's ja auch nur in Deutschland!

Das alles hat mit freier Kommunikation nichts mehr zu tun. Allein, dass solche Vorschläge in einen Gesetzentwurf kommen sagt schon viel über die Kompetenz der entsprechenden Leute aus. Sowas kann nun Internetausdruckern einfallen, die absolut keine Ahnung haben, wie die Sache funktioniert über die sie bestimmen wollen. Wieso gibt es keine Einstellungstest für Politiker?! u1F620.svgz

Hier mal die Stellungnahme des AK Zensur mit weiteren Infos.

[Update 27. Januar]

Und ein Artikel von Jörg Tauss der sich auch von der SPD mal eine Wortmeldung wünscht.

Mit dem an Provider gerichteten Verlangen nach zu überwachenden “Sendezeiten” und “Altersfreigaben” im Internet offenbart sich gleichzeitig ein Mass an Medieninkompetenz der Landesregierungen, das unter allen Fachleuten Sprachlosigkeit und Entsetzen auslöst.

[Update 29. Januar]

So so, wir haben das alles nur total falsch verstanden. u1F64F.svgz


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:mrgreen:  :D  :)  ;)  8-)  :O  :cry:  :(  :liebhab:  :-x  :-?  :P  :roll:  :arrow:  :schwitz:  :thumbsup:  :thumbup:  :thumbdown:  :facepalm:  :?:  :!:  :eis: