Toms Welt

/angeschlagen/blogger-helfen-kindern-2

Blogger helfen Kindern

Keine Panik, es ist noch nicht Weihnachten. Auch wenn ich hier ganz frech mal um eine Spende von euch bitte.

Man hört ja immer wieder als gern benutzte Ausrede fürs Nichtspenden, dass alle Spenden immer nach Afrika gehen. Dabei gibt es hier auch Hilfsbedürftigen Menschen. Halte ich wie gesagt für eine Ausrede, denn diese Leute spenden auch sonst nicht.
Nun hatte Mike die Idee einfach mal etwas für die deutschen Kinder zu tun. Keine Ausreden mehr! :) Das Geld bleibt im Lande und wird für ein genau spezifiziertes Projekt verwendet:

Die Arche - Feriencamps für unsere Kids!

Also helft mit, den Kindern einmal schöne Ferien zu bieten, die sich die Familien sonst nicht leisten könnten. Spendet und/oder sagt es weiter. Auch wenn ihr keine Blogger seid.


RSS-Feed 2 Kommentare

  1. Tina Tina sagt:

    Ich finde die Initiative einfach super. Ich habe auch bei einer tollen Campagne mitgemacht, da haben wir Brötchen mit Buchweizenmehl und Kuchen gebackt und leckere Speisen gekocht für das Weihnachtsfest für Kinder die solche Speisen sich nicht leisten können. Das ist wirklich toll gewesen...die Kinder haben sich ja so sehr gefreut.

  2. Chris Chris sagt:

    Eine sehr schöne Idee. Ich werde ein Teil meiner Einnahmen von meinem Blog
    auch spenden. Ich verzichte gerne, wenn es anderen dafür besser geht. So sollten alle Menschen in unserer Gesellschaft denken.

    Tina dir kann ich nur recht geben. Deine Aktion ist super gewesen.

    Chris

Kommentar schreiben




:mrgreen: :hehe: :lol: :-D :) ;) 8-) :-| :-o :-O :cry: :sad: :traurig: :liebhab: :-x :twisted: :approve: :-? :-P :oops: :roll: :arrow: :idea: :schwitz: :thumbup: :thumbsup: :thumbdown: :facepalm: :mauer: :baehh: :eis: :gruebel: :uebel: :verliebt: :pray: :?: :!: :base: :pirat: